Psychiatrische Krankheitsbilder für Nichtsozialarbeiter - "Ganz schön aufregend"

Kursdetails

Kursnummer 3140/2
Zeitraum 04.12.2019
Kategorie Zielgruppenübergreifend
Preis 0,00 €
Preis für Mitglieder
Diakonie Hessen *
0,00 €
Preis für Eigene Betriebsstätten
Diakonie Hessen **
80,00 €
Freie Plätze 7
Kursleitung Edel Taglieber
Status bestätigt
Einzelbuchung Buchung für mehrere Teilnehmende
 
* Ermäßigte Preise gelten nur für Mitarbeitende aus Mitgliedseinrichtungen und eigenen Betriebsstätten der Diakonie Hessen
** Eigene Betriebsstätten: Abrechnung erfolgt über interne Leistungsverrechnung

Inhouse-Seminar nur für Mitarbeitende des rDW Darmstadt - Wohnungsnotfallhilfe

 

Beratung und Umgang mit psychischen Erkrankungen in der Wohnungsnotfallhilfe

Den TeilnehmerInnen sollen Ansatzpunkte und Ideen im Umgang mit ihrer Klientel gegeben werden und sie dazu motivieren  neue Wege zu erproben. Vor dem Hintergrund der verschiedenen akuten/chronischen Krankheitsbilder (von Psychosen bis Persönlichkeitsstörungen) sollen die Behandlungsmöglichkeiten, aber auch die Grenzen von Interventionen im Rahmen der Sozialen Arbeit herausgearbeitet werden. Dabei ist es von Vorteil, dies an den Fallvignetten der TeilnehmerInnen zu erproben. Da die Arbeit mit dieser Klientel oft von besonderen Belastungen begleitet ist, soll der Fokus nicht zuletzt auch auf der Befindlichkeit der TeilnehmerInnen liegen.

Schwerpunkte bildet die Wohnungsnotfallhilfe in all ihren Facetten ( Teestube, BEWO, stationäre Arbeit, Streetwork)

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende aus Sozialen Einrichtungen, in deren Berufsausbildung keine Inhalte zu psychischen Erkrankungen vermittelt wurde (z.B. Mitarbeitende aus dem Bereich Hauswirtschaft, Technik oder Verwaltung).

Kurstermine

Datum Wochentag Uhrzeit
04.12.2019 Mittwoch 09:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Muckerhaus
Messeler Straße 112 A
64291 Darmstadt

©Diakonie Hessen 2019 Impressum - Datenschutz - Powered by SEMCO®